ajax-loader
Herzdame

Herzdame

Nähanleitung
Schwierigkeit
Herzdame

Herz ist Trumpf – auch an Fasching! Spielt Euch als hübsche Herzdame in die Herzen der anderen Faschingsgäste und freut Euch über bewundernde Blicke und jede Menge Komplimente! Die gehen runter wie Öl, ist das Herzdame-Kostüm nach einem Burda-Schnitt und unserer Anleitung ja auch noch selbstgenäht. Herzdame oder Liebesengel – mit diesem Kostüm samt ein paar DIY-Accessoires trefft Ihr immer mitten ins Herz!

 



Herzdame


Größe 34 bis 50

Wir haben für den Rock das burda Schnittmuster Model B, sowie den Unterrock D verwendet.

1



Zuschneiden

Aus dem Satin in Weiß:

1x Vorderteil Rock gemäß burda Schnittmuster

1x Rückteil Rock gemäß burda Schnittmuster


Aus dem Tüll in Weiß:

1x Passe Vorne gemäß burda Schnittmuster

1x Passe Hinten gemäß burda Schnittmuster

2x Rüsche gemäß burda Schnittmuster

Achtung hier muss das Schnittmuster gemäß Anleitung verlängert werden!


Aus dem Satin in Rot:

1x Rechteck 30 cm x 90 cm


Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Herzen vorbereiten

Zu Beginn bügelt Ihr das Vliesofix auf die linke Stoffseite des Satins auf. Euer Bügeleisen stellt Ihr dafür am Besten auf 2-3 Punkte.

Tipp: Vlieseline ® Vliesofix. Dies ist ein Klebevlies mit Trägerpapier. Das Papier ist Zeichenhilfe und Bügelhilfe zugleich. Außerdem eignet es sich hervorragend zum Applizieren.


3



Legt dann die Herzschnittmuster auf das Trägerpapier des Vliesofix auf und zeichnet Euch nach eigenem Ermessen kleine, große und mittlere Herzen auf. Schneidet diese im Anschluss aus und zieht das Trägerpapier ab.


4



Verteilt die Herzen wie es Euch gefällt auf dem vorderen und hinteren Rockteil und legt dabei die Herzen mit der Klebeseite auf die rechte Stoffseite.

Wenn alles richtig aufgelegt ist, bügelt Ihr die Herzen fest. Umrandet diese zusätzlich noch schmal mit gerader Sticheinstellung, dann halten sie auch sicher jeden Fasching durch.

Jetzt könnt Ihr der burda Anleitung weiter folgen und den Rock fertig stellen.


5



Pailettenband annähen

Zum Schluss näht Ihr noch, mit einem Abstand von ca. 1,5 cm zum fertigen Rocksaum, die beiden Pailettenbänder auf den Rock.

Der Anfang und das Ende der Bänder, sollten sich um ca. 2 cm überlappen.


6



T-Shirt verzieren

Schneidet Euch aus dem weißen Satin und dem Vliesofix ein mittleres, sowie ein kleines Herz aus und bügelt das Vliesofix auf die linke Stoffseite. Auch hier stellt Ihr Euer Bügeleisen am Besten auf 2-3 Punkte. Wenn das Vliesofix abgekühlt ist, könnt Ihr das Trägerpapier abziehen.

Positioniert die Herzen wie es Euch gefällt auf dem T-Shirt, bügelt diese auf und umrandet sie zusätzlich schmal mit gerader Sticheinstellung.

Zum Abschluss nehmt Ihr noch das silberne Pailettenband zur Hand und näht dieses an den Ärmeln fest.

Tipp: Wir haben das genau zwischen den beiden Steppnähten gemacht, die vom T-Shirt schon vorgegeben waren.

Und schon ist das Herzdame – Kostüm fertig! Ging das nicht schnell!

 
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Herzdame

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Nähanleitung
Schwierigkeit

Herzdame

Herz ist Trumpf – auch an Fasching! Spielt Euch als hübsche Herzdame in die Herzen der anderen Faschingsgäste und freut Euch über bewundernde Blicke und jede Menge Komplimente! Die gehen runter wie Öl, ist das Herzdame-Kostüm nach einem Burda-Schnitt und unserer Anleitung ja auch noch selbstgenäht. Herzdame oder Liebesengel – mit diesem Kostüm samt ein paar DIY-Accessoires trefft Ihr immer mitten ins Herz!

 



Herzdame


Größe 34 bis 50

Wir haben für den Rock das burda Schnittmuster Model B, sowie den Unterrock D verwendet.

1



Zuschneiden

Aus dem Satin in Weiß:

1x Vorderteil Rock gemäß burda Schnittmuster

1x Rückteil Rock gemäß burda Schnittmuster


Aus dem Tüll in Weiß:

1x Passe Vorne gemäß burda Schnittmuster

1x Passe Hinten gemäß burda Schnittmuster

2x Rüsche gemäß burda Schnittmuster

Achtung hier muss das Schnittmuster gemäß Anleitung verlängert werden!


Aus dem Satin in Rot:

1x Rechteck 30 cm x 90 cm


Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Herzen vorbereiten

Zu Beginn bügelt Ihr das Vliesofix auf die linke Stoffseite des Satins auf. Euer Bügeleisen stellt Ihr dafür am Besten auf 2-3 Punkte.

Tipp: Vlieseline ® Vliesofix. Dies ist ein Klebevlies mit Trägerpapier. Das Papier ist Zeichenhilfe und Bügelhilfe zugleich. Außerdem eignet es sich hervorragend zum Applizieren.


3



Legt dann die Herzschnittmuster auf das Trägerpapier des Vliesofix auf und zeichnet Euch nach eigenem Ermessen kleine, große und mittlere Herzen auf. Schneidet diese im Anschluss aus und zieht das Trägerpapier ab.


4



Verteilt die Herzen wie es Euch gefällt auf dem vorderen und hinteren Rockteil und legt dabei die Herzen mit der Klebeseite auf die rechte Stoffseite.

Wenn alles richtig aufgelegt ist, bügelt Ihr die Herzen fest. Umrandet diese zusätzlich noch schmal mit gerader Sticheinstellung, dann halten sie auch sicher jeden Fasching durch.

Jetzt könnt Ihr der burda Anleitung weiter folgen und den Rock fertig stellen.


5



Pailettenband annähen

Zum Schluss näht Ihr noch, mit einem Abstand von ca. 1,5 cm zum fertigen Rocksaum, die beiden Pailettenbänder auf den Rock.

Der Anfang und das Ende der Bänder, sollten sich um ca. 2 cm überlappen.


6



T-Shirt verzieren

Schneidet Euch aus dem weißen Satin und dem Vliesofix ein mittleres, sowie ein kleines Herz aus und bügelt das Vliesofix auf die linke Stoffseite. Auch hier stellt Ihr Euer Bügeleisen am Besten auf 2-3 Punkte. Wenn das Vliesofix abgekühlt ist, könnt Ihr das Trägerpapier abziehen.

Positioniert die Herzen wie es Euch gefällt auf dem T-Shirt, bügelt diese auf und umrandet sie zusätzlich schmal mit gerader Sticheinstellung.

Zum Abschluss nehmt Ihr noch das silberne Pailettenband zur Hand und näht dieses an den Ärmeln fest.

Tipp: Wir haben das genau zwischen den beiden Steppnähten gemacht, die vom T-Shirt schon vorgegeben waren.

Und schon ist das Herzdame – Kostüm fertig! Ging das nicht schnell!

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos
Das könnte Ihnen auch gefallen