Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen

ajax-loader
Kostüm Kaugummiautomat mit Tasche

Kostüm Kaugummiautomat mit Tasche

Modell
Schwierigkeit
Kostüm Kaugummiautomat mit Tasche
Kostüm Kaugummiautomat mit Tasche

Zuckersüß und zum anbeißen! Mit unserem Kostüm "Kaugummiautomat" sind Sie auf der nächsten Faschingsparty auf jeden Fall heiß begehrt.

Kostüm Kaugummiautomat mit Tasche

Tipp: Wenn Sie nur das Vorderteil mit Pompons bekleben wollen, reichen 2-3 Packungen der Pompons - je nachdem wie dicht Sie sie aufkleben.


1



Wir zeigen Ihnen bei unseren Anleitungen, wie Sie tolle Schnittmuster abwandeln und für Ihre Faschingskostüme variieren können. Ganz zu Beginn erklären wir Ihnen, was Sie im Vergleich zum Schnitt anders machen - für Ihr individuelles und persönliches Faschingskostüm!

Kleid nähen

Für unser Faschingskostüm „Kaugummiautomat“ haben wir als Basis den Burdaschnitt 7054 verwendet und ein bisschen abgeändert. Wir haben für unser Kaugummi-Automaten-Kleid das Schnittmuster Modell B gewählt, allerdings ohne Futterrock und ohne Rüschen. Die Träger haben wir 18 cm länger zugeschnitten, da wir sie hinten überkreuzt angenäht haben. Wir haben das Kleid 10 cm kürzer gemacht als der Schnitt ist, aber dies können Sie ja selber entscheiden je nachdem, wie lange Sie den Rock Ihres Kleides haben wollen.


2



Jetzt können Sie das Kleid, das als Grundlage für unser Kostüm dient, einfach fertig nähen. Eine ausführliche Anleitung liegt dem burda Schnittmuster bei. Nicht vergessen: Futter und Rüsche brauchen Sie nicht und die längeren Träger nähen Sie am Rückenteil über Kreuz an.

Tipp: Damit die Länge der Träger passt und auch bequem ist, ziehen Sie das Kleid zum Abstecken der Träger am besten an. Fragen Sie eine Freundin oder jemanden aus der Familie, ob er Ihnen hilft die Träger abzustecken, am Rücken kommt man selbst nicht so gut hin, um Nadeln richtig zu platzieren.


3



Bevor Sie anfangen das Kleid für die perfekte Kaugummi-Automaten-Optik mit den Pompons zu bekleben, legen Sie 14 bunte Pompons für Ihren Haarreif zur Seite. Dann bekleben Sie das komplette Oberteil bis zur Teilungsnaht mit Pompons. Sie können dafür entweder Heißkleber oder Textilkleber benutzen, ganz wie Sie wollen und besser zurecht kommen. Wir haben übrigens mit dem Kleben an den Trägern angefangen und danach das Vorder- und Rückenteil mit Pompons verziert.

Tipp: Verteilen Sie erst die großen Pompons auf Ihrem Kleid und füllen dann die Lücken mit den kleineren Pompons auf.


4



Kleben Sie als nächstes die 14 Pompons, die Sie zur Seite gelegt haben auf den Haarreif.


5



Tasche nähen

Natürlich braucht ein Kaugummi-Automat eine Kurbel und ein Ausgabefach. Wir haben für unser Faschingskostüm die Handtasche ganz praktisch als Ausgabefach umfunktioniert. Da können Sie dann Kamelle, Schminke und alles andere hineinpacken, was man so für eine rauschende Faschingsparty benötigt.

Zuschneiden:

aus der Strechfolie in silber:
– 2 mal 25 cm x 25 cm (Tasche außen)

aus dem Uni-Satin schwarz:
– 2 mal 25 cm x 25 cm (Tasche innen)
– 1 mal 35 cm x 8 cm (Henkel)
– 1 mal nach Vorlage „Applikation“
– 1 mal 16 cm x 14 cm (Schleife)
– 1 mal 5 cm x 6 cm (Schleifenmitte)

aus der Vlieseline S 320:
– 2 mal 23 cm x 23 cm
– 1 mal 4 cm x 35 cm

aus Vliesofix:
– 1 mal nach Vorlage „Applikation“


6



Als erstes bügeln Sie auf die linke Stoffseite des Satinstoffes die Vlieseline auf. Dabei bleibt am Rand rundherum ca. 1 cm Nahtzugabe vom Stoff frei. Den 4 cm breiten Vlieselinestreifen bügeln Sie auf die linke Stoffseite des Satinstreifens für den Henkel auf. Lassen Sie dabei einen Abstand von 1 cm zu einer langen Seite und jeweils zu den beiden kurzen Seiten. Die Vlieseline hilft, den Satin etwas zu verstärken, so hat Ihre Tasche oder in dem Fall das Taschenfutter später mehr Stabilität.


7



Im nächsten Schritt schneiden Sie an den Quadraten für die Tasche außen und innen zwei Quadrate 2 cm x 2 cm links und rechts an der unteren Kante aus.


8



Danach wird auf die linke Stoffseite der Applikation das entsprechende Vliesofixteil aufgebügelt. Nach dem Bügeln können Sie das Papier vom Vliesofix abziehen.


9



Jetzt bügeln Sie die Applikation, die Sie gerade vorbereitet haben, auf die rechte Stoffseite eines der beiden Quadrate aus der Strechfolie auf. Achten Sie darauf, dass Sie die Applikation an der unteren Kante und genau mittig aufbügeln. Die geraden Schnittkanten von Quadrat und Applikation liegen dabei gleich.

Wichtig! Bügeln Sie ganz vorsichtig mit wenig Hitze, damit der Folie nichts passiert. Sie können auch durch ein Geschirrtuch oder ein Stück Stoff bügeln.

Jetzt nähen Sie die Außenkanten Ihrer Kaugummi-Automaten-Handtasche mit einem dicht eingestelltem ca. 4 mm breiten Zick-Zack-Stich fest.


10



Nun legen Sie die beiden silbernen Quadrate aus Strechfolie rechts auf rechts zusammen und nähen die Seitennähte und die Bodennaht mit je 1 cm Nahtzugabe zusammen. Die Nahtzugaben können Sie dann auseinander bügeln. Die Quadrate aus dem schwarzen Satin nähen Sie genauso zusammen, aber nicht vergessen: Lassen Sie beim schwarzen Satin-Futter an der Bodennaht eine ca. 5 cm große Wendeöffnung.


11



Im Anschluss werden die Bodenecken abgenäht: Dafür legen Sie jeweils die Seiten- auf die Bodennaht und nähen die Ecken mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Die machen Sie natürlich jeweils an der Innentasche aus Satin und der Außentasche aus Silberstrech-Folie.


12



Jetzt ist der Henkel an der Reihe: Bügeln Sie dafür an den langen Kanten je 1 cm Nahtzugabe auf die linke Stoffseite um. Dann falten Sie den Streifen an der langen Seite nochmal zur Hälfte und bügeln das ganze nochmal. Die offene und die Bruchkante steppen Sie dann jeweils schmalkantig zusammen.


13



Als nächstes nähen Sie den Henkel links und rechts an der oberen Kante der Außentasche jeweils mittig auf der Seitennaht fest.


14



Schieben Sie dann Außentasche in die Innentasche und nähen die obere noch offene Kante mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Drehen Sie die Tasche durch die Wendeöffnung um und bügeln die obere Kante ganz vorsichtig mit niedriger Hitze, damit der Folie nichts passiert. Die Wendeöffnung verschließen Sie dann einfach von Hand.


15



So jetzt fehlt nur noch die Schleife: Falten Sie dafür das Rechteck für die Schleife an der langen Seite zur Hälfte (die rechte Stoffseite ist dabei innen) und nähen die offenen Kanten mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Dabei lassen Sie oben an der langen Seite eine Wendeöffnung von ca. 4 cm (im Bild oben markiert mit einem grünen Pfeil).


16



Schneiden Sie dann an allen vier Ecken die Nahtzugabe schräg zurück. Wenden Sie das Schleifenteil durch die Öffnung und bügeln die Außenkanten. Dann verschließen Sie die Wendeöffnung mit einigen Handstichen.


17



Danach nehmen Sie das Schleifenmittelteil und bügeln an den langen Seiten je 1 cm Nahtzugabe auf die linke Stoffseite um. Legen Sie dann den Streifen an der langen Seite zur Hälfte und steppen die offene Kante schmalkantig zusammen. Schließen Sie als nächstes den Streifen mit 1 cm Nahtzugabe zum Ring.


18



Falten Sie das Schleifenteil wie eine Ziehharmonika an der langen Seite zusammen und schieben den Ring von einer Seite darüber. Zupfen Sie die Schleife dann schön zurecht.


19



Dann nähen Sie die Schleife mit einem Abstand von ca. 4 cm über der Applikation mittig auf der Tasche fest. Die Schleife ist sozusagen der Drehgriff für den Kaugummi-Automat und komplettiert damit Ihr Kostüm.


20



Zum Schluss nähen Sie noch einen Druckknopf an die Innentasche. Befestigen Sie den Knopf mittig mit einem Abstand von ca. 1 cm zur oberen Kante. So können Sie die Tasche schließen.


21



So, auf gehts, an die Kamelle! Ihr zuckersüßes Faschingskostüm ist jetzt fertig - im Bonbon-Kleid à la Kaugummi-Automat werden Sie sicher die Faschingsparty rocken!

 

 

 

Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Kostüm Kaugummiautomat mit Tasche

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Kostüm Kaugummiautomat mit Tasche

Zuckersüß und zum anbeißen! Mit unserem Kostüm "Kaugummiautomat" sind Sie auf der nächsten Faschingsparty auf jeden Fall heiß begehrt.

Kostüm Kaugummiautomat mit Tasche

Tipp: Wenn Sie nur das Vorderteil mit Pompons bekleben wollen, reichen 2-3 Packungen der Pompons - je nachdem wie dicht Sie sie aufkleben.


1



Wir zeigen Ihnen bei unseren Anleitungen, wie Sie tolle Schnittmuster abwandeln und für Ihre Faschingskostüme variieren können. Ganz zu Beginn erklären wir Ihnen, was Sie im Vergleich zum Schnitt anders machen - für Ihr individuelles und persönliches Faschingskostüm!

Kleid nähen

Für unser Faschingskostüm „Kaugummiautomat“ haben wir als Basis den Burdaschnitt 7054 verwendet und ein bisschen abgeändert. Wir haben für unser Kaugummi-Automaten-Kleid das Schnittmuster Modell B gewählt, allerdings ohne Futterrock und ohne Rüschen. Die Träger haben wir 18 cm länger zugeschnitten, da wir sie hinten überkreuzt angenäht haben. Wir haben das Kleid 10 cm kürzer gemacht als der Schnitt ist, aber dies können Sie ja selber entscheiden je nachdem, wie lange Sie den Rock Ihres Kleides haben wollen.


2



Jetzt können Sie das Kleid, das als Grundlage für unser Kostüm dient, einfach fertig nähen. Eine ausführliche Anleitung liegt dem burda Schnittmuster bei. Nicht vergessen: Futter und Rüsche brauchen Sie nicht und die längeren Träger nähen Sie am Rückenteil über Kreuz an.

Tipp: Damit die Länge der Träger passt und auch bequem ist, ziehen Sie das Kleid zum Abstecken der Träger am besten an. Fragen Sie eine Freundin oder jemanden aus der Familie, ob er Ihnen hilft die Träger abzustecken, am Rücken kommt man selbst nicht so gut hin, um Nadeln richtig zu platzieren.


3



Bevor Sie anfangen das Kleid für die perfekte Kaugummi-Automaten-Optik mit den Pompons zu bekleben, legen Sie 14 bunte Pompons für Ihren Haarreif zur Seite. Dann bekleben Sie das komplette Oberteil bis zur Teilungsnaht mit Pompons. Sie können dafür entweder Heißkleber oder Textilkleber benutzen, ganz wie Sie wollen und besser zurecht kommen. Wir haben übrigens mit dem Kleben an den Trägern angefangen und danach das Vorder- und Rückenteil mit Pompons verziert.

Tipp: Verteilen Sie erst die großen Pompons auf Ihrem Kleid und füllen dann die Lücken mit den kleineren Pompons auf.


4



Kleben Sie als nächstes die 14 Pompons, die Sie zur Seite gelegt haben auf den Haarreif.


5



Tasche nähen

Natürlich braucht ein Kaugummi-Automat eine Kurbel und ein Ausgabefach. Wir haben für unser Faschingskostüm die Handtasche ganz praktisch als Ausgabefach umfunktioniert. Da können Sie dann Kamelle, Schminke und alles andere hineinpacken, was man so für eine rauschende Faschingsparty benötigt.

Zuschneiden:

aus der Strechfolie in silber:
– 2 mal 25 cm x 25 cm (Tasche außen)

aus dem Uni-Satin schwarz:
– 2 mal 25 cm x 25 cm (Tasche innen)
– 1 mal 35 cm x 8 cm (Henkel)
– 1 mal nach Vorlage „Applikation“
– 1 mal 16 cm x 14 cm (Schleife)
– 1 mal 5 cm x 6 cm (Schleifenmitte)

aus der Vlieseline S 320:
– 2 mal 23 cm x 23 cm
– 1 mal 4 cm x 35 cm

aus Vliesofix:
– 1 mal nach Vorlage „Applikation“


6



Als erstes bügeln Sie auf die linke Stoffseite des Satinstoffes die Vlieseline auf. Dabei bleibt am Rand rundherum ca. 1 cm Nahtzugabe vom Stoff frei. Den 4 cm breiten Vlieselinestreifen bügeln Sie auf die linke Stoffseite des Satinstreifens für den Henkel auf. Lassen Sie dabei einen Abstand von 1 cm zu einer langen Seite und jeweils zu den beiden kurzen Seiten. Die Vlieseline hilft, den Satin etwas zu verstärken, so hat Ihre Tasche oder in dem Fall das Taschenfutter später mehr Stabilität.


7



Im nächsten Schritt schneiden Sie an den Quadraten für die Tasche außen und innen zwei Quadrate 2 cm x 2 cm links und rechts an der unteren Kante aus.


8



Danach wird auf die linke Stoffseite der Applikation das entsprechende Vliesofixteil aufgebügelt. Nach dem Bügeln können Sie das Papier vom Vliesofix abziehen.


9



Jetzt bügeln Sie die Applikation, die Sie gerade vorbereitet haben, auf die rechte Stoffseite eines der beiden Quadrate aus der Strechfolie auf. Achten Sie darauf, dass Sie die Applikation an der unteren Kante und genau mittig aufbügeln. Die geraden Schnittkanten von Quadrat und Applikation liegen dabei gleich.

Wichtig! Bügeln Sie ganz vorsichtig mit wenig Hitze, damit der Folie nichts passiert. Sie können auch durch ein Geschirrtuch oder ein Stück Stoff bügeln.

Jetzt nähen Sie die Außenkanten Ihrer Kaugummi-Automaten-Handtasche mit einem dicht eingestelltem ca. 4 mm breiten Zick-Zack-Stich fest.


10



Nun legen Sie die beiden silbernen Quadrate aus Strechfolie rechts auf rechts zusammen und nähen die Seitennähte und die Bodennaht mit je 1 cm Nahtzugabe zusammen. Die Nahtzugaben können Sie dann auseinander bügeln. Die Quadrate aus dem schwarzen Satin nähen Sie genauso zusammen, aber nicht vergessen: Lassen Sie beim schwarzen Satin-Futter an der Bodennaht eine ca. 5 cm große Wendeöffnung.


11



Im Anschluss werden die Bodenecken abgenäht: Dafür legen Sie jeweils die Seiten- auf die Bodennaht und nähen die Ecken mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Die machen Sie natürlich jeweils an der Innentasche aus Satin und der Außentasche aus Silberstrech-Folie.


12



Jetzt ist der Henkel an der Reihe: Bügeln Sie dafür an den langen Kanten je 1 cm Nahtzugabe auf die linke Stoffseite um. Dann falten Sie den Streifen an der langen Seite nochmal zur Hälfte und bügeln das ganze nochmal. Die offene und die Bruchkante steppen Sie dann jeweils schmalkantig zusammen.


13



Als nächstes nähen Sie den Henkel links und rechts an der oberen Kante der Außentasche jeweils mittig auf der Seitennaht fest.


14



Schieben Sie dann Außentasche in die Innentasche und nähen die obere noch offene Kante mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Drehen Sie die Tasche durch die Wendeöffnung um und bügeln die obere Kante ganz vorsichtig mit niedriger Hitze, damit der Folie nichts passiert. Die Wendeöffnung verschließen Sie dann einfach von Hand.


15



So jetzt fehlt nur noch die Schleife: Falten Sie dafür das Rechteck für die Schleife an der langen Seite zur Hälfte (die rechte Stoffseite ist dabei innen) und nähen die offenen Kanten mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Dabei lassen Sie oben an der langen Seite eine Wendeöffnung von ca. 4 cm (im Bild oben markiert mit einem grünen Pfeil).


16



Schneiden Sie dann an allen vier Ecken die Nahtzugabe schräg zurück. Wenden Sie das Schleifenteil durch die Öffnung und bügeln die Außenkanten. Dann verschließen Sie die Wendeöffnung mit einigen Handstichen.


17



Danach nehmen Sie das Schleifenmittelteil und bügeln an den langen Seiten je 1 cm Nahtzugabe auf die linke Stoffseite um. Legen Sie dann den Streifen an der langen Seite zur Hälfte und steppen die offene Kante schmalkantig zusammen. Schließen Sie als nächstes den Streifen mit 1 cm Nahtzugabe zum Ring.


18



Falten Sie das Schleifenteil wie eine Ziehharmonika an der langen Seite zusammen und schieben den Ring von einer Seite darüber. Zupfen Sie die Schleife dann schön zurecht.


19



Dann nähen Sie die Schleife mit einem Abstand von ca. 4 cm über der Applikation mittig auf der Tasche fest. Die Schleife ist sozusagen der Drehgriff für den Kaugummi-Automat und komplettiert damit Ihr Kostüm.


20



Zum Schluss nähen Sie noch einen Druckknopf an die Innentasche. Befestigen Sie den Knopf mittig mit einem Abstand von ca. 1 cm zur oberen Kante. So können Sie die Tasche schließen.


21



So, auf gehts, an die Kamelle! Ihr zuckersüßes Faschingskostüm ist jetzt fertig - im Bonbon-Kleid à la Kaugummi-Automat werden Sie sicher die Faschingsparty rocken!

 

 

 

Kostüm Kaugummiautomat mit Tasche

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos