Aber jetzt noch einmal von Anfang an: Die beiden gallischen Freunde haben sich vor zwei Wochen auf den Weg gemacht um den Druiden des Dorfes zu einem entfernten Druidenkongress nach Lutetia zu begleiten. Auf dem Weg dorthin haben sie zwei Gallier aus dem entfernten Korsika in Not getroffen. Was sie nicht wussten war, dass es sich dabei um Römer in Gallier Kostümen handelte die sie in einen Hinterhalt lockten. Durch den Duft einer seltenen Pflanze wurden alle drei betäubt und wachten erst wieder in der Arena in Rom auf, wo sie ein für alle Mal den wilden Tieren zum Fraß vorgeworfen werden sollten. Zum Glück jagte der größte und kräftigste der drei Gallier, der als Kind in den Zaubertrank gefallen war und deswegen über ungeheure Kräfte verfügt, den wilden Tieren so viel Angst ein, dass sie wieder zurück in ihre Käfige wollten. Enttäuscht von der Vorstellung lies Cäsar die drei Gallier gefangen nehmen und in ein Verlies im Colosseum gesperrt. Von dort brachen sie in der darauffolgenden Nacht natürlich aus.
 

Römer Kostüme als Tarnung

Sie entdeckten im Colosseum zufälligerweise eine Kleiderkammer mit römischen Heeresuniformen. Um ungesehen aus Rom verschwinden zu können, zog jeder Gallier ein Römer Kostüm an. Und so gelangten sie getarnt als eine kleine römische Patrouille aus der Stadt und konnten die Weiterreise zum Druidenkongress antreten. Dort zeigte der Druide seinen Kollegen die Wirkung der seltenen Blume, mit der sie betäubt worden waren und von der der Druide eine kleine Probe erhaschen konnte. Die anderen Druiden zeigten sich sichtlich beeindruckt.

Die Rückreise ins gallische Dorf verlief zum Glück ohne weitere Komplikationen. Als der größere der beiden Gallier jedoch Römer witterte konnte er nur mühsam davon abgehalten werden diese zu verprügeln. Er musste daran erinnert werden, dass sie nun keine Römer Kostüme mehr hatten, mit denen sie sich davon stehlen hätten können, falls einer von ihnen gefangen genommen werden würde. Außerdem wollte auch er schnell nach Hause weil es in Lutetia und in Rom keine Wildschweine gab, die ja bekanntlich seine Leibspeise sind. Und so traten sie den Heimweg in ihr gallisches Dorf an und gingen Römern in Gallier und Römer Kostümen lieber aus dem Weg.

Sie waren froh als sie endlich wieder im gallischen Dorf angekommen waren und die Verwirrungen ein Ende hatten, da es dort mit Sicherheit nur Gallier in Gallier Kostümen gibt.